Perspektiven der Husumer Krokusblüte

Husumer Krokus-Perspektiven

Foto-Spaziergang am Samstag, den 23. März 2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Aktueller Fototipp „Nah ans Motiv“!
Spielen Sie mit den unterschiedlichen Weitwinkel-, Tele- und Makro-Einstellungen Ihrer Digitalkamera, mit selektiver Schärfe, mit Brennweite, Standort und Perspektive.

Krokuskelch
Makro-/Nah-Einstellung und selektive Schaerfe

Viele „Kompakte“ haben neben der „Blume“ noch eine weitere „Blume“ mit einem „S“ für „short“ = kurz, bzw nah. Damit erreichen Sie den typischen Effekt der Weitwinkel-/Nah-Perspektive: Nahes wird riesengroß im Verhältnis zum Hintergrund.
Das Schwenkdisplay hilft Ihnen (hoffentlich) dabei, mit Ihrer Digitalkamera dicht an den Boden zu kommen, wo die Krokusse blühen – falls nicht, hilft Ihnen vielleicht ein Sitz- oder Alu-beschichtetes Wärmekissen, oder einfach ein Stück Stoff beim Hinknien.

Weitere Tipps zum Fotografieren der Husumer Krokusblüte

t

Dieser Beitrag wurde unter Fototipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.