Fotokurs-Abende: Standorte und Motive, Daten und Zeiten:

Foto-Wochenende „Eiderstedt“
vom 31. Juli bis 04. August 2020:

Vollmond-Bahn am Leuchtturm
Die Bahn des aufgehenden Vollmondes am Leuchtturm Westerhever in vier Belichtungen
Mondaufgang gegen 20:30 Uhr, Sonnenuntergang um 21:50 Uhr. Teilnehmerfoto: Michael Hoff

Ziel unseres Foto-Wochenendes von Samstag, den 31. Juli bis Dienstag, den 04. August sind der Aufgang und Untergang des Vollmonds am Leuchtturm Westerhever.

Exkursionen zum Leuchtturm, über den Stockenstieg zurück, auf den Westerheversand, in den Tümlauer Koog und in die Salzwiese gegenüber dem Leuchtturm.

Geplante Fotoexkursionen: Programm-Vorschlag

 Haubarge sind typische Bauernhöfe auf Eiderstedt.

Auf dem Weg von Husum nach Eiderstedt liegt der Rote Haubarg, historische Gaststätte und landwirtschaftliches Museum (und eine Sage vom Teufel, der beim Bau das Nachsehen hatte).

Standort und Weitwinkel-Perspektiven
Bildgestaltung mit Brennweiten, Standort und Perspektive

Zur Zeit ist der Rote Haubarg zwischen Simonsberg und Witzwort eingerüstet.
Warten Sie mit der foto-didaktischen Übung „Brennweite, Standpunkte und Perspektive“, bis die Fassade wieder weiss erstrahlt.
Tönning und evtl Eidersperrwerk: Fotografieren von Spiegelungen und Wasser mit kurzen und langen Belichtungszeiten.

Am Dienstag, den 02. Juni waren wir auf Nordstrand.
Fotos von unserem ersten gemeinsamen Fotokursabend:

Jörg Fanslau: Bildpaar Nordstrander Mühle
Bildgestaltung: Spiel mit selektiver Schärfe. Teilnehmerfoto: Jörg Fanslau

Donnerstag, 04. Juni 2020:
Fotografieren am Husumer Hafen:

Jörg Fanslau: Husumer Außenhafen
Poller im Außenhafen spiegeln sich in einer Regenpfütze.
Thema voll getroffen von Jörg Fanslau

Lehrstoff:
Belichtungsarten; ISO-Einstellungen, +/- Korrektur: Einfluss auf die Bildhelligkeit;
Gegenlicht; Weiss-Abgleich WB (white balance).
Unschärfe durch Verwacklung,
Stative und Hilfsmittel.
Foto-Didaktik-1_Belichtung_kurz


Unsere Tagestour auf die Insel Pellworm
war am Sonntag, den 19. Juli 2020

Pellworm
Mit dem Fahrrad rund um die Insel Pellworm
Neue Fotos folgen.

Mittel fotografischer Gestaltung sind:
Kamera, Objektive, Zubehör und digitale Bildbearbeitung;
Licht und Farbe, Schärfe, Perspektive, Bildaufbau und Gestaltung.

Der Fotograf und Lehrbuch-Autor Andreas Feininger sagt:
„Wenn ein Foto gut ist, hat es einige oder alle der folgenden Eigenschaften:
BLICKFANG,  SINN,  AUSSTRAHLUNG,  GRAFISCHE REIZE“.

Feininger Zitat
Feininger’s vier Grundeigenschaften guter Fotos

Noch vor dem offiziellen Start unseres gemeinsamen Fotokurses am 02. Juni fotografierten unsere online-Kursteilnehmer:

Grau- und Nonnengänse im Hauke-Haien-Koog

Aktueller Lehrstoff:
Fotografieren von Seevögeln. Lange Brennweiten, Stative und Hilfsmittel.
„Naturgerechtes Verhalten spart Brennweite.“

Tn-Foto: Esther Röschard
Ein Schwarm Nonnengänse kurz vor dem Abflug. Teilnehmerfoto: Esther Röschard

Sonnenuntergang am Fährhafen Schlüttsiel:

Algemeiner Lehrstoff:
Schärfe und Unschärfe durch Verwacklung, Schärfentiefe.
Belichtungsarten, ISO-Einstellungen, +/- Korrektur: Einfluss auf die Bildhelligkeit; Weiss-Abgleich WB (white balance).

Sonnenuntergang am Hauke-Haien-Koog

Weitere Fotoexkursionen:

Hamburger Hallig, Beltringharder Koog und Lüttmoorsiel

Wattfotografie
Fotoexkursion ins Watt vor der Hamburger Hallig

 Lehrstoff:
Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Fotoausrüstung im Wattenmeer.
Strukturen, Priele, Muschelbänke und andere Fotografen im Watt.

Luettmoorsiel – ein Lorendamm zur Hallig Nordstrandischmoor

Lehrstoff:
Schärfentiefe
und selektive Schärfe im Vordergrund (Einfluss von Blende und Brennweite); kreative Bildgestaltung mit Bewegungsunschärfe;
Belichtungskorrekturen; Farbtemperatur und Weissabgleich.

Farbtemperatur und Weissabgleich
Weissabgleich, foto-didaktische Reihe

Rapsblüte und Windräder:

Rapsblüte und Windräder im Sönke-Nissen-Koog und in den Reußenkögen.
Einfluss von Sonne, Wind und Wetter auf die Bildgestaltung.

Teilnehmerfoto: Nicole Wendisch
1,3 Sekunden Belichtungszeit brauchte Teilnehmerin Nicole Wendisch, um die Windräder im Sönke-Nissen-Koog so grazil und malerisch ins Bild zu setzen.

Lehrstoff:
Kreative Bildgestaltung mit Bewegungsunschärfe durch Langzeitbelichtung.

_________________________________

Das Programm richtet sich zur Zeit nicht nur nach Wetter und Gezeiten, sondern vorrangig nach dem Infektionsrisiko durch Corona.
Gäste sind willkommen, unverbindlich an unserem Experiment online-Fotokurs teilzunehmen – passiv.
Wenn Sie aktiv teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte per E-Mail dazu an.
Dann erhalten Sie auch Fotokursmappe, Foto-CD und alle erforderlichen Informationen per E-Mail, können Fotos in unsere web-Alben hochladen und als Gäste an ausgewählten Fotoexkursionen teilnehmen.
Als Gegenleistung können Sie eine freiwillige Spende an die Volkshochschule Husum e.V. überweisen; Stichwort: Fotokurs. Die VHS Husum kann Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen und zusenden (bitte mit angeben).